Weihnachtsmarkt & letzte Schicht

Ein Azubi-Projekt, welches von unseren Azubis jährlich durchgeführt wird ist die Teilnahme auf dem Weihnachtsmarkt in Limbach. Bei dem Projekt wird in Eigenregie die Teilnahme auf dem Weihnachtsmarkt sowie die gemeinsame letzte Schicht geplant und durchgeführt. Es werden Gruppen gebildet, welche alle eine andere Funktion ausüben. So ist beispielsweise eine Gruppe für die Planung zuständig, eine Gruppe für die Besorgungen, etc.
Es ist also wichtig, dass untereinander kommuniziert wird und jeder auf dem gleichen Stand ist, was den Fortschritt des gemeinsamen Projektes angeht.
Auf dem Weihnachtsmarkt verkauft werden Plätzchen, Glühwein, sowie Leckereien, die von unseren Kollegen gebacken wurden. Der Erlös des Ganzen geht jedes Jahr an einen guten Zweck, welcher vorher von den Auszubildenden ausgesucht wurde.

Die letzte Schicht wird ebenso selbstständig geplant und durchgeführt. Bei der letzten Schicht treffen sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemeinsam zu einer kleinen Weihnachtsfeier mit Gebäck und Leckereien. Diese werden auf Spendenbasis verkauft. Auch dieser Erlös gilt gemeinsam mit dem Erlös vom Weihnachtsmarkt einem karikativen Projekt. Azubi Kilian beschreibt die letzte Schicht als ein Zusammenkommen mit den Arbeitskollegen, bei dem man bei gemeinsamen Speis und Trank den Zusammenhalt im Team stärken kann. Franziska sieht das ganze ähnlich. Sie findet, dass unsere Azubiprojekte die gesamte Belegschaft zusammenbringen und enger verknüpfen.

 

Zurück