Elektroniker/in für Betriebstechnik

Elektroniker/innen für Betriebstechnik montieren Systeme/Anlagen der Energieversorgungstechnik, der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, der Kommunikationstechnik, der Meldetechnik der Antriebstechnik sowie der Beleuchtungstechnik, nehmen sie in Betrieb und warten sie.

An folgenden Standorten können Sie bei uns Ihre Ausbildung machen

Gebrüder MEISER GmbH - Schmelz-Limbach

Du solltest dich bewerben, wenn...

  • du Interesse für Mathe und Physik zeigst
  • du Technisches Verständnis mitbringst
  • du Sorgfältig und genau arbeitest

Die Ausbildung

AUSBILDUNGSDAUER

3,5-jährige Ausbildung (Möglichkeit zur Verkürzung bei guten Leistungen)

LERNINHALTE WÄHREND DER AUSBILDUNG

  • Entwerfen von Anlagenänderungen und –erweiterungen
  • Organisation der Anlagenerrichtung
  • Montage und Installation von Leitungsführungssystemen, Informationsleitungen und Energieleitungen einschließlich allgemeiner Versorgungsleitungen
  • Installation und Einrichtung von Maschinen und Antriebssystemen einschließlich pneumatischer/ hydraulischer Komponenten
  • Überwachung und Wartung von Anlagen
  • Regelmäßiges Durchführen von Prüfungen, Analysieren von Störungen, Durchführung von Sofortmaßnahmen und Instandhaltung
  • Einweisung von Nutzern in die Bedienung von Anlagen
  • Vorbeugende Instandhaltung

AUSBILDUNGSSCHWERPUNKTE

  • Elektrische Anlagen der Energieversorgung und Verteilung
  • Regelungs- und Antriebstechnik
  • Verbindungs- und speicherprogrammierbare Steuerungen
  • Elektrische Anlagen der Gebäudesystemtechnik

VORAUSSETZUNGEN

  • Spaß im Umgang mit Technik und Computern
  • Logisches und Abstraktes Denkvermögen
  • Handwerkliches Geschick
  • Gewissenhaftigkeit und Ausdauer
  • Interesse an elektrischen Schaltungen und elektrischen Maschinen
  • Interesse an Steuerungen von industriellen Produktionsprozessen

WIR ERWARTEN

  • Realschulabschluss
  • gute Kenntnisse in Mathematik und Physik

WEITERFÜHRENDE MÖGLICHKEITEN

  • Techniker/in
  • Industriemeister
  • Ingenieurstudium FH
  • Fachabitur oder Abitur zum Studium an einer Universität